Tagesausflüge | Erlebniswandern

Natur lässt sich nur verstehen, wenn man sie erlebt. Abenteuer, Wissensvermittlung und Naturerfahrung verbinden sich so mit Erholung und Genuss zu einem aufregend neuen Erlebnis. Unsere Tagestouren sind speziell für Familien mit Kinder oder ältere Personen geeignet. Etwas anspruchsvollere geht es beim Bergwandern zu.

 

Melde dich rechtzeitig an!

 

Annaberg - Hennesteck

Halbtagestour in NÖ

Ziel: Die Rundtour auf den Hennesteck ist eine schöne, wenig anstrengende Halbtagswanderung mit großartigen Fernblick. 

Tourenverlauf: Annaberg - Weißes Kreuz - Hennesteck (1334 m) - Spindelhofalm - Annaberg.

Beschreibung: Der Blick schweift zum Hochschwab und zu den Zellerhüten, zum Dürrenstein und zu den benachbarten Gipfeln wie Tirolerkogel, Pichleralpe oder Sulzberg. Das Panorama aber beherrscht der Ötscher, der sich von hier wie der Kegel eines mächtigen Vulkans ausmacht. Auf unserem Weg blühen herrliche und teilweise auch seltene Alpenpflanzen.

Leitung: Christa Eckart

Gehzeit: ca. 4 ½ Stunden

Höhenunterschied: ca. 480 m

Führungsbeitrag: € 20,–

Ausgangspunkt: Annaberg

Tour Termin  
7WTA01 Sa   29.04.2017  

Hohe Veitsch

Wunderschöne Tagestour in der Steiermark

Geführte Tour mit dem ÖTK auf die Hohe Veitsch Graf-Meran-Haus des ÖTK, Hintergrund Hohe Veitsch

Die Hohe Veitsch ist ein Geheimtipp unter den steirischen Kalkgipfeln. Rundherum steile, zum Teil felsige Abstürze und oben ein Hochplateua mit tiefen Mulden, die auch im Sommer imposante Schneewechten zieren.

Ziel: Wunderschöne Wanderung im florareichen Gebiet auf die Hohe Veitsch zum neu adaptierten Graf-Meran-Haus des ÖTK.

Tourenverlauf: Brunnalm – Rotsohlalm – Hohe Veitsch – Graf-Meran-Haus (ÖTK) – Schalleralm – Brunnalm.

Leitung: Christa Eckart

Gehzeit: ca. 4-5 Std.

Höhenunterschied: ca. 930 m

Wegbeschaffenheit: Wanderwege und Steige, am Teufelssteig steil.

Führungsbeitrag: €  20,–

Ausgangspunkt: Brunnalm Parkplatz

Tour Termin  
7WTA02 So   13.05.2017  

Göller Überschreitung

Erlebnisreiche Tagestour in NÖ

Geführte Erlebnistour mit dem ÖTK Blick auf den Göller (1.766 müA.)

Der Name "Göller" leitet sich vom slawischen Wort für "kahler" Berg ab. Sein Kahlkopf ragt breitschultrig aus der Waldgrenze empor. Unter Bergwanderern aus Wien, Niederösterreich und der Steiermark ist er ein Geheimtipp. Zu- und Abstieg versprechen eine durchaus anspruchsvolle Bergtour und immer Winter ist er Ziel von Schitourengeher. Der Gipfel belohnt mit einem wunderbaren Rundblick, an klaren Tagen sogar bis zum Dachstein.

Ziel: Die Überschreitung bezieht alle schönen Wegpassagen des Göllers ein und bietet sowohl im Auf- als auch im Abstieg Highlights.

Tourenverlauf: Kernhofer Gscheid - über den Göllergraben auf den Gsenger - weiter über die Hühnerkralle auf den Gipfel des Göller (1766m) - Kleiner Göller (Rosskopf) - über die Göllerwiese zur Göllerhütte - Abstieg nach Kernhof.

Leitung: Christa Eckart

Gehzeit: 5 ½ Std.

Höhenunterschied: ca. 830 m

Voraussetzung: Trittsicherheit und Schwindelfreiheit

Ausrüstung: ausreichend Trinkwasser, Wanderstöcke

Führungsbeitrag: €  20,–

Ausgangspunkt: Kernhofer Gscheid, direkt ggü. der Marienkapelle (auf einer kleinen Erhebung neben der Landstraße), befindet sich ein kleiner Parkplatz.

Tour Termin  
7WTA03 Sa   27.05.2017  

Silvester

Wanderung & Feier

Tour: Silvesterwanderung im Wienerwald  mit anschließender Silvesterfeier beim „Grüass di a Gott" Wirt. Den Jahreswechsel feiern wir am höchsten Punkt von Wien, auf unserer Habsburgwarte am Hermannskogel (542 m).

Karte: interaktive Karte

Leitung: Manfred Moravec, Tel. +43 (0)699 12713484

Gehzeit: ca. 30 Minuten

Ausgangspunkt: Bekanntgabe des Treffpunktes bei telefonischer Anmeldung.

 

Anmeldeschluss (wegen Platzreservierung) beachten!

Tour Termin Anmeldung bis
6WTA04 Sa   31.12.2016 21.12.2016
7WTA04 So   31.12.2017 22.12.2017

Das könnte dich auch interessieren!

Mehr-Tagestouren mit Nächtigung auf einer Berghütte

Verbunden mit einer Nächtigung auf einer Berghütte wird bei Mehrtagestouren das Wandererlebnis noch intensiver, die Natur noch vertrauter.

 

 Mehr-Tagestouren

Kunst & Kultur erwandern

Verbinde eine Wanderung mit dem Besuch von Kulturstätten. Lass dich von vergangenen Epochen verzaubern. Wir führen dich zu interessanten und eindrucksvollen Plätzen.

 

Kulturwanderungen