Wanderung mit Flüchtlingen

Do 16.7.2015 // Diakonie Österreich und ÖTK zeigen wie's geht

Rund 60 Millionen Menschen sind 2015 weltweit auf der Flucht. In Österreich haben bis einschließlich Mai 2015 20.620 Personen um Asyl angesucht. 30 Asylwerber des Flüchtlingshauses Rossauer Lände, betreut durch den Diakonie Flüchtlingsdienst, haben mit viel Begeisterung an einer Wanderung mit dem ÖTK durch den Wienerwald auf die Habsburgwarte teilgenommen. Organisiert wurde der Wanderausflug vom VAVÖ - Verband alpiner Vereine Österreichs.

 

Diakonie Flüchtlingsdienst

VAVÖ - Verband alpiner Vereine Österreichs

Habsburgwarte des ÖTK

 

Schi Alpin – Wiener Meisterschaften

Drei Landesmeister-Titel für ÖTK Präsident Zehetmayer

Bei den Meisterschaften am 14. und 15. Februar 2015 in Obdach (Steiermark) startete ÖTK Präsident Franz Zehetmayer in allen drei Bewerben der 'Masters'.

 

Siegerehrung Riesentorlauf: Alfred Kolar, Franz Zehetmayer, Gerd Rücker
Siegerehrung Slalom

Wie im Vorjahr gelang es ihm sowohl im Riesentorlauf (mit 0,37 Sekunden Vorsprung), als auch im Super G (dort mit deutlichem Vorsprung von 3,88 Sekunden) den Sieg in seiner Altersklasse zu erringen.

 

Der Slalom war mit einem Rückstand von 12 Hunderstel aus dem ersten Durchgang eine reine Nervensache. Präsident Zehetmayer behielt die Nerven: Mit 1,6 Sekunden Vorsprung im zweiten Durchgang, somit 1,48 Sekunden Vorsprung im Gesamtergebnis, konnte er auch diesen Bewerb gewinnen.

 

◄ Siegerehrung Slalom

Gerald Glück, Franz Zehetmayer, Gerd Rücker