Sinnvoll helfen. Im Einklang mit der Natur.

Ehrenamtlich tätig beim ÖTK

Du gehst gerne in die Berge? Du möchtest was für die Erhaltung unserer Natur tun? Oder deine Freizeit dem Bergsport widmen? Komm zu uns ins ÖTK-Team! Es gibt mehr als ein Dutzend Möglichkeiten, dich beim drittgrößten und ältesten Alpinverein Österreichs zu engagieren. Hier findest du interessante Betätigungsfelder.

Lehren & Führen

 

Die ÖTK Bergsteigerschule ermöglicht ein breites Betätigungsfeld im Bereich des Kletter- und Freitzeitsports. Im Outdoorbereich lassen sich sportliche Herausforderung, Freiheitsgedanke und Naturerlebnis verbinden.

 

Betätigungsfelder im Freizeitsport

Verwalten & Betreuen

 

Du hast einen bautechnischen Hintergrund und möchtest unsere Schutzhütten betreuen? Oder du bist interessiert ein Schutzhaus zu pachten und dich als Hüttenwirt zu betätigen?

 

Hüttenwart oder Hüttenwirt

Aussicht & Aufsicht

 

Die Habsburgwarte auf dem Hermannskogel in Wien bietet dir einen idealen Arbeitsplatz in der Natur. Bewirb dich jetzt!

 

 Wartenaufsicht

Erhalten & Markieren

 

Du wolltest schon immer das Wandern oder Klettern mit dem Nützlichen verbinden? Hilf jetzt mit das alpine Wegenetz zu betreuen.

 

 

 Wegewart

Mit Kindern die Natur entdecken

 

Du möchtest mit Kindern und Jugendlichen gemeinsam unterschiedlichsten Outdoor-Aktivitäten nachgehen? Bewirb dich jetzt!

 

 Jugendleiter

Fitsport & Kultur

 

Die Altersgruppe 50plus zeichnet sich durch ein ausgeprägtes Bedürfnis nach dem Erleben einer intakten Natur aus, dies am liebstem im Kreise Gleichgesinnter.

 

Übungsleiter oder Wanderführer

Größte Kletterhalle in Wiens City

 

Nur 5 min vom Stephansplatz entfernt befindet sich die größte Kletterhalle in Wien‘s City. Du möchtest sie gerne betreuen?

 

Aufsicht Kletterhalle

Kletterhalle Stüberl

 

Unser Kletterstüberl, das einem kleinen Bistro ähnelt, wird von Besuchern unserer Kletterhalle aufgesucht. Wenn du eine gastronomische Ausbildung oder Erfahrung hast, melde dich!
 

Gastronomie

Unbezahlbar

3 Millionen Österreicher leisten Freiwilligenarbeit

Personen ab 15 Jahren: Beteiligung an Freiwilligenarbeit © Statistik Austria

Freiwilliges, ehrenamtliches Engagement ist in der Bevölkerung fest verankert. Etwa 46 Prozent der österreichischen Bevölkerung ab 15 Jahren leisten Freiwilligenarbeit in Vereinen oder in der Nachbarschaftshilfe. Männer betätigen sich überdurchschnittlich häufig in den Bereichen "Sport und Bewegung". Im Kunst- und Kulturbereich zeigen sich keine geschlechtsspezifischen Unterschiede.

15 Millionen Arbeitsstunden pro Woche

Im Schnitt erbrachten freiwillig tätige Personen einen Zeiteinsatz von rund 5 Stunden pro Woche für die Freiwilligenarbeit. Das Bundesgesetz zur Förderung von freiwilligem Engagement stellt die gesetzliche Grundlage für die Rahmenbedingungen und Strukturen zur Förderung von Freiwilligentätigkeiten im Inland dar.

Es macht mir Spaß!

Befragt nach den Beweggründen für das Engagement in der Freiwilligenarbeit antworteten über 90% der Befragten mit "Es macht mir Spaß". Weitere Motive waren der Dienst am Nächsten und die Förderung des Gemeinwohls, die Knüpfung und Aufrechterhaltung sozialer Kontakte und die Einbringung der eigenen Fähigkeiten, Kenntnisse und Erfahrungen.