Vetraulich kommunizieren

Der ÖTK nutzt Verschlüsselungstechnologien

Eine Email gleicht nicht etwa einem verschlossenen Brief, sondern vielmehr einer Postkarte: Alles, was darauf steht, ist für jeden zu lesen, der die Email weiter zum Empfänger transportiert. Ganz ähnlich verhält es sich mit Telefongesprächen über Voice-over-IP (zB Skype) und den Daten, die du zB über ungesicherte Online-Formular eingibst.

Verschlüsselung stellt sicher, dass nur Absender und befugte Empfänger die Inhalte deiner Botschaft entziffern können. Deshalb verschlüsseln beispielsweise Banken die über das Netz verschickten Informationen. Auch der ÖTK setzt diese Art der Verschlüsselung ein.

Beim Email-Verkehr und allen Formularen innerhalb unseres Internetauftrittes verwenden wir eine durch SSL-Verschlüsselung gesicherte Verbindung. Auch der Versand deiner Daten an uns erfolgt über die gesicherte Verbindung. Durch die SSL-Verschlüsselung können die Daten von Dritten nicht gelesen werden, selbst wenn jemand den kompletten Datenverkehr mitverfolgt.

Schutz der Vertraulichkeit

Deine Nachricht ist nur für denjenigen lesbar, für den sie bestimmt ist.

 

Schutz der Authentizität

Die Echtheit des Absenders wird gewahrt. Der Absender ist wirklich die Person, die als Absender angegeben wird.

 

Schutz der Integrität

Deine Nachricht wird auf dem Weg vom Absender zum Empfänger nicht verändert.

Trotz aller Sicherheitsvorkehrungen möchten wir darauf hinweisen, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz deiner Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Sicher surfen

Auch auf den Webseiten des ÖTK sicher unterwegs

"Browser" hat weder was mit Dusche noch Brausetablette zu tun. Es ist die allgemeine Bezeichnung für die Software bzw. das Programm, das du zum Durchstöbern des Internets nutzt (to browse = durchstöbern). Der Browser wird auch gerne als das "Fenster" zum Internet bezeichnet. Und das ist es im Prinzip auch. Du kannst alles beobachten. Umgekehrt können auch dich alle beobachten! Das Fenster ist also nicht einseitig, sondern ermöglicht anderen einen sehr intimen Einblick in deine Privatsphäre. 

Üblicherweise ist der Übertragungsweg zwischen deinem Browser und dem Internet nicht verschlüsselt. Das bedeutet: keine Sicherheit! Alle Daten sind im Prinzip von Dritten einsehbar, dazu gehören Passworteingaben, persönliche Daten, Eingaben in Formularen und Feldern aber auch der Aufruf bestimmter Webseiten wird aufgezeichnet und kann sogar manipuliert sein.

Personenbezogene Daten auf den Webseiten des ÖTK

Eine Webseite im Internet lässt sich ohne personenbezogene Daten nicht realisieren. Schon eine IP-Adresse ist personenbezogen. Auch Cookies und Benutzer-IDs sind personenbezogen. Daher gilt: Schon beim Aufrufen einer Webseite im Internet werden personenbezogene Daten verarbeitet.

Als Nutzer unseres Online-Angebotes musst du dich darauf verlassen können, dass du auch tatsächlich die Inhalte unserer Webseite aufrufst, und nicht täuschend echte Fake-Seiten, die nur zum Ziel haben, deine Daten auszuspähen. Besonders wenn du persönliche Daten in ein Online-Formular eingibst oder dich auf einer Webseite mit Benutzername und Passwort einloggst, solltest du darauf achten, dass die Internetadresse (Url) mit einem https statt einem http beginnt. 

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) macht verbindlich, was vom ÖTK zuvor schon freiwillig umgesetzt wurde: Du kannst sicher sein, dass unser Webseiten verschlüsselt sind. Das bietet folgende Vorteile:

Auf direktem Weg zum ÖTK

Du hast Sicherheit auch tatsächlich mit Webseiten des ÖTK verbunden zu sein.

 

Schutz vor neugierigen Blicken

Verschlüsselte und damit abhörsichere und integre Datenübertragung beim Ausfüllen unserer Online-Formulare.

 

Schnelle Übertragung

Geschwindigkeitsvorteile durch Nutzung neuester Übertragungsprotokolle.

Eine mit SSL-Verschlüsselung gesicherte Verbindung lässt sich an der Erweiterung https:// in der Adressleiste deines Browsers erkennen, zum anderen auch an einem Schlosssymbol. Dies bedeutet, deine Verbindung ist authentifiziert und verschlüsselt und deshalb vor Lauschangriffen und Man-in-the-Middle-Attacken geschützt. 

Welche Domain-Namen der ÖTK nutzt, kannst du im Impressum nachlesen.

Zurück zur Datenschutz-Startseite


Anrufen

E-Mail

Anfahrt