Sicherheitsmaßnahmen

Stand der Technik im ÖTK

Für uns ist Datenschutz nichts Neues. Auch deine Rechte als betroffene Personen waren schon bisher durch das DSG 2000 gewährleistet. Mit der DSGVO wurden lediglich neue und umfassende Informations- und Dokumentationspflichten eingeführt und das Bewusstsein für mögliche Risiken geschärft.

Gemeinsam mit Expterten haben wir abhängig vom Zweck der Verarbeitung die Wahrscheinlichkeit und Auswirkungen eines Risikos abgeschätzt und daraus Maßnahmen ergriffen, deine Daten noch besser zu schützen. Die Sicherheitsmaßnahmen werden regelmäßig neuen Entwicklungen angepasst.

Datenschutz beginnt bei Konzeption und Entwicklung

Bereits bei Erarbeitung eines IT-Konzepts integrieren wir organisatorische und technische Maßnahmen zum Datenschutz. "Privacy by Design" greift den Grundgedanken auf, dass sich der Datenschutz am besten dann einhalten lässt, wenn er schon bei der Auswahl von Hard- und Software und durch das frühzeitige Ergreifen organisatorischer Maßnahmen implementiert ist.

Organisatorische Maßnahmen

Innerbetrieblich haben nur jene Mitarbeiter Zugang, die deine Daten zur Durchführung ihrer täglichen Aufgaben benötigen, also zB Mitgliederverwaltung, Verwaltung von Veranstaltungen und Versammlungen, Buchhaltung und in sehr eingeschränktem Umfang Aufsichtspersonal, Kursleiter und Tourenführer.

Sie alle sind im Umgang mit sensiblen Daten geschult. Darüber hinaus hat sich jeder vertraglich verpflichtet, die gesetzlichen Bestimmungen zur Verschwiegenheit und zum Datenschutz einzuhalten; auch über ihre Tätigkeit beim ÖTK hinaus.

Technische Maßnahmen

Natürlich können wir hier nicht über technische und organisatorische Details plaudern. Du darfst aber darauf vertrauen, dass der ÖTK einen hohen Schutz durch moderne Sicherheitstechnik und umfassende Objekt- und Datenschutzmaßnahmen gewährleistet. Der Zutritt zu unserer IT-Infrastruktur ist nur einem eingeschränkten Kreis von autorisierten Personen möglich.

Datenschutz durch Voreinstellungen

Durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Grundeinstellungen) unserer Online-Anwendungen oder Software leisten wir einen aktive Beitrag zum Datenschutz. Nach dem Grundgedanken "Privacy by Default" sollen insbesondere jene Nutzer geschützt werden, die weniger technikaffin sind und zB dazu neigen, datenschutzrechtliche Einstellungen nicht ihren Wünschen entsprechend anzupassen.

Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit deiner Daten

Um die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von personenbezogenen Daten sicherzustellen, kontrollieren wir den physischen Zugang ebenso, wie den Zugriff, die Eingabe (auch Änderung von Daten), Weitergabe und nicht zuletzt auch die Sicherung durch Back-ups und ihrer Trennung - und das rund um die Uhr.

Optische und technische Zutrittskontrolle(n)

Unsere Geschäftsräume werden durch Bildsysteme überwacht, außerhalb der Geschäftszeiten ergänzend durch Aufsichtspersonal. Auffälligkeiten werden auch durch eine Einbruchmeldeanlage entdeckt und zur Anzeige gebracht.

Ausweispflicht für Besucher

Am Standort des ÖTK in Wien 1, Bäckerstraße 16, besteht für alle Besucher die Pflicht, Ausweise zu tragen. Externe Personen dürfen sich grundsätzlich nur in Begleitung eines internen Mitarbeiters innerhalb des Gebäudes aufhalten.

Zurück zur Datenschutz-Startseite


Anrufen

E-Mail

Anfahrt