Notruf aus den Alpen

Österreichs alpine Schutzhütten und Wanderwege in Gefahr

Das Angebot an Wandermöglichkeiten macht Österreich zu einem der beliebtesten Reiseziele. Hütten, Wege und Steige bilden das Fundament für den Sommertourismus. Doch die Identätit Österreichs in Gefahr. Viele der überalteten Hütten müssen längst ersetzt und wichtige Wege aufgrund der Naturgewalten gesichert werden. Alpenverein, Naturfreunde und der Österreichische Touristenklub fordern stellvertretend für alle 12 alpinen Vereine Österreichs 95 Millionen Euro von der Bundesregierung, das entspricht gerade einmal 0,02 % der Wertschöpfung aus dem Sommertourismus 2023. Bitte unterstütze auch du unser Anliegen mit deiner Unterschrift, lade Familie und Freunde ein dasselbe zu tun!

Online-Petition: https://notruf-aus-den-alpen.at

Die passende Wanderkarte immer dabei

Funktioniert auch ohne Mobilfunk als Offline-Karte

Für dich als ÖTK-Mitglied haben wir eine kleine Überraschung vorbereitet. Einen Rabatt-Code für Outdooractive Pro oder Pro plus. Klick ins Bild! Herzlichen Dank, dass du uns treu bleibst! Wir wünschen dir viele schöne Erlebnisse im neuen Jahr.

Ein Schlüsselfaktor, der Outdooractive von der Konkurrenz abhebt, ist das vielfältige Kartenmaterial. Neben OpenStreetMap (kurz OSM), die von allen Online-Kartendiensten genutzt wird, hält Outdooractive als einziger Anbieter sechs zusätzliche spezielle Karten bereit. Im Pro-Abo stehen amtliche topographische Karten von 18 Ländern, Karten der Outdooractive-Kartographie sowie dem ADAC und HARVEY zur Verfügung. Im Pro+ Abo gibt es zusätzlich die Karten des Alpenvereins und vom Kompass-Verlag. Das ist einzigartiger Vorteil.

Ein weiterer einzigartiger Mehrwert der Outdooractive App sind die touristischen Informationen und Routen-Angebote, die zu großen Teilen aus offiziellen Quellen stammen, sei es von alpinen Vereinen, Tourismusverbänden oder Destinationen. Diese Informationen werden von der Outdooractive-Redaktion und der Kartographie speziell für die Bedürfnisse von Freizeitsportler aufbereitet.

Neue Kurstermine – jetzt anmelden!

Kurse für Anfänger, Familien mit Kindern und Fortgeschrittene

Wetterunbahängig in der ÖTK-Kletterhalle klettern lernen in Wien 1, Bäckerstraße 16. Zum Starten empfehlen wir dir einen Schnupper-Kletterkurs. Unsere Kurse starten mit Kleinkindern ab 4 Jahren, Anfänger, Familien, Pensionisten, Women only und auch Fortgeschrittene. Buche jetzt einen Kletterkurs - Details klicke hier.

Ausrüstung günstiger ausleihen

Bis zu 50 % günstiger für ÖTK-Mitglieder

 

Du bist StudentIn und leidest unter chronischem Geldmangel? Die Studenten-Mitgliedschaft macht sich bezahlt: du bist du in deiner Freizeit unfallversichert. Auch Such- und Bergungskosten sind in der ÖTK-Mitgliedschaft inkludiert!

Pächter gesucht - bewirb dich jetzt!

Unterberg-Schutzhaus auf dem Weg nach Mariazell

Größter Kursanbieter im Outdoorbereich

ÖTK gilt als Pionier des Fremdenverkehrs in Österreich

1927 wird die erste Bergsteigerschule gegründet. Heute, nach 96 Jahren, ist der ÖTK mit über 460 Kursen und geführten Touren in 50 Freizeitsportarten der größte Anbieter im Outdoor-Segment in Österreich. Der ÖTK gilt damit zurecht als Pionier des österreichischen Fremdenverkehrs. 

Mehr als 50 Freizeitsportaktivitäten für jedes Wetter


Anrufen

E-Mail

Anfahrt